September ist der Monat der Mandelernte auf Mallorca

September ist der Monat der Mandelernte auf Mallorca
5 (100%) 13 votes

Zum Beginn des Monats September beginnen die Temperaturen auf der Insel Mallorca zu sinken und es wird Zeit für die Mandelernte. Mallorca ist schon seit Jahrhunderten für ihre Mandeln berühmt, die mit einem besonders süßen Geschmack und zahlreichen Nährstoffen weltweit sehr beliebt sind. Auf der Insel stehen ca. 5 Millionen Mandelbäume auf großen Feldern. Sie stellen eine natürliche Einnahmequelle für dieses Urlaubsparadies dar. Die traditionelle Mandelernte erfolgt, indem der Mandelbaum mit langen Stangen geschüttelt wird, damit die Früchte auf ein vorher darunter ausgebreitetes Netz fallen. Heutzutage erfolgt diese Tätigkeit häufig mit Maschinen, die wie ein umgekehrter Schirm aussehen.

Ende Januar und im Februar findet die beeindruckende Mandelblüte statt, die die ganze Insel mit weißen und rosa Pünktchen füllt. Der Zeitpunkt der Mandelernte im September ist aber auch eine ideale Gelegenheit, das Son Julia Country House Hotel zu besuchen. Aus den Mandeln wird nicht nur das an Vitamin E reiche Mandelöl mit zahlreichen Vorteilen für die Haut, sondern auch Seife, Parfüm und weitere Naturkosmetik auf Mallorca hergestellt. Wenn Sie aus Ihrem Urlaub zurückkehren, versetzt Sie das Flor d’Ametler Eau de Cologne in dieses Mittelmeerparadies und in den sonnigen September zurück.

Photo credit: https://mallorcaphotoblog.com

 

Die Mandeln sind außerdem ein wichtiger Bestandteil zahlreicher Gerichte der köstlichen mallorquinischen Gastronomie, wie z. B. des Gató d’ametlles – ein lockerer, ohne Mehl zubereiteter Kuchen, den alle, d. h. auch Zöliakiekranke, verzehren können. Dazu trinkt man am besten einen hausgemachten Mandellikör. Das Mandelsorbet, ein leichtes und leckeres Getränk, ist eine weitere Delikatesse, die man auf alle Fälle probieren muss. Mitten in Palma, der schönen Hauptstadt Mallorca, befindet sich Ca’n Joan de S’Aigo, ein reizendes Café. Dort serviert man Mandeleis, das nicht nur erfrischt, sondern auch Gaumenfreude bereitet.

 

Llucmajor, eine schöne Gegend, die nur 20 Minuten von Palma entfernt liegt, gehört zu den Gebieten der Mandelernte. Dort befindet sich auch das Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert, das heute das Son Julia Hotel beherbergt. Wenn Sie sich für dieses 5-Sterne-Boutique-Hotel inmitten von 300 Jahre alten Gartenanlagen entscheiden, können Sie diese Gegend und ihr ausgezeichnetes gastronomisches Angebot genießen. Beim Blick auf den Weinberg von Son Julia können Sie die Marktküche dieses Gourmetrestaurants kennenlernen. Hier werden auch einige mit Mandeln zubereitete Delikatessen mit mediterranem Geschmack und orientalischem Einschlag angeboten.

Almond harvest Majorca

Die Mandelernte im September stellt die Belohnung der ganzen Arbeit dar, die die Mallorquiner im Laufe des Jahres dafür geleistet haben. Wenn Sie jedoch eines der besten gehüteten Geheimnisse Mallorcas erleben möchten, müssen Sie zwei Monate vorher kommen. Im Ort Petra findet zwischen Mitte und Ende Juli ein kaum bekanntes Fest statt, das den Mandeln und ihrem Gewerbe gewidmet ist. Anlässlich dieser Veranstaltung werden mehrere Tonnen Mandelschalen von den Balkonen auf die grün bekleidete Menschenmenge geworfen, die sich dabei vergnügt und darauf wartet, dass eine richtige Wasserschlacht beginnt. Wenn Sie im nächsten Jahr zu dieser Gelegenheit auf Mallorca sind, müssen Sie an eine Wasserpistole denken, damit Sie richtig ausgestattet sind!

Aber Mallorca hat im September nicht nur Mandeln zu bieten. Für die Kinder hat die Schulzeit wieder begonnen und die Touristen, die bisher die herrlichen Strände Mallorcas gefüllt haben, werden weniger. Aber auf der Insel ist immer noch schönes Wetter, sodass man seine Lieblingsaktivitäten weiterhin bei Sonnenschein genießen kann. Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich um Son Julia Luxushotel erholen, während die Mandelernte auf der ganzen Insel und auf den Feldern von Llucmajor um das Hotel herum fortgesetzt wird.

 

Comments

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may also like
%d bloggers like this: